Logo Sister Act

 

Mit Sicherheit Musical – Musical mit Sicherheit!

Unsere COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen

Die Gesundheit unseres Publikums, unseres Ensembles und unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen! Deshalb versuchen wir auf der Felsenbühne Staatz die bestmöglichen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um uns allen trotz der nicht einfachen Situation einen angenehmen, unterhaltsamen und sicheren Musicalabend zu ermöglichen. Die wichtigsten Punkte unseres Sicherheitskonzepts umfassen

  • "3 G-Regel"

ACHTUNG, auf unserem Festspielgelände gilt die "3 G-Regel" ausnahmslos für JEDEN GAST, auch für Kinder unter 12 Jahren!
Bitte zeigen Sie am Eingang zum Festspielgelände unaufgefordert Ihren "3 G-Nachweis" vor, und auf Verlangen unseres Sicherheitspersonals auch ein Dokument (Personalausweis, Führerschein).
Einer der folgenden Nachweise ist gültig:

  • - eine Erstimpfung (ab dem 22. Tag nach dem 1. Stich für maximal 90 Tage) oder
    - eine Zweitimpfung (gilt für maximal 270 Tage nach dem 2. Stich) oder

  • - ein Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung über eine molekularbiologisch bestätigte Infektion (gilt 180 Tage nach Ablauf der Infektion) oder
    - ein Nachweis über neutralisierende Antikörper (gilt 90 Tage ab dem Testzeitpunkt) oder

  • - ein negativer Covid-19 PCR-Test (zB Wien gurgelt;  gilt 72 Stunden) oder
    - ein negativer Antigen-Test (zB Apotheke, Teststraße; gilt 48 Stunden) oder
    - ein negativer Selbsttest, der in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem der Länder erfasst wurde (gilt 24 Stunden).
    - alle anderen Selbsttests gelten ausnahmslos, wenn sie vorort im Beisein einer unserer Sicherheitskräfte vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass es für Sie dadurch zu Wartezeiten kommen kann.
    ACHTUNG: eine Bestätigungs-SMS gilt NICHT als gültiger Nachweis, bitte laden Sie das jeweilige Zertifikat aufs Handy herunter oder bringen Sie es ausgedruckt mit.

Wir ersuchen Sie diesbezüglich schon jetzt um Ihr Verständnis und ihre Mithilfe. Viele dieser Maßnahmen sind auch für uns nicht angenehm, jedoch stellen sie laut derzeitigem Stand die einzige Möglichkeit dar, eine Veranstaltung abhalten zu dürfen. Danke!

 

  • Freiluft-Theater / Open Air

Als Freiluft-Bühne haben wir von Natur aus schon wesentlich bessere Voraussetzungen für eine verringerte Aerosolausbreitung sowie genügend Platz auf dem Festspielgelände für unsere Gäste.

  • Weniger Sitzplätze und 1,00 m Abstand

Wir haben die Sitzplatzanzahl auf den Tribünen um mehr als 50% reduziert, um einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,00 m zwischen den Sitzgruppen garantieren zu können. Weiters haben wir im Bereich unmittelbar vor der Bühne 200 zusätzliche Sitzplätze mit entsprechendem Sicherheitsabstand geschaffen. Durch diese Maßnahmen reduzieren sich die üblicherweise 1.200 Plätze auf ca. 600 Sitzplätze, wobei jeweils zwei, drei oder vier zusammengehörende Personen auch direkt nebeneinander sitzen können. 

  • Früherer Einlass in den Zuschauerraum

Um Staubildungen beim Einlass möglichst entgegenzuwirken, öffnen wir den Zuschauerraum bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn (ab 19:30 Uhr). Unsere Gäste können dann zeitgerecht und stresslos ihre Sitzplätze einnehmen. In der Wartezeit zeigen wir auf den großen Bühnen-LED Screens als unterhaltsames Programm Rückblicke auf 20 Jahre Musical auf der Felsenbühne Staatz.

  • Desinfektion und Hygiene

Auf dem gesamten Festspielgelände sind Desinfektionsmittelspender aufgestellt.
In Ihrem eigenen Interesse und im Sinne der Hygiene wird angeraten, beim Aufsuchen der Toilettenanlagen und beim Warten und Anstellen in einer größeren Menschenmenge zumindest einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, die Hände öfters zu desinfizieren und in die Armbeuge zu niesen/husten.


 

logo felsenbuehne mobile

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.