Jürgen Erntl
Foto: Rolf Bock

 

Jürgen Erntl

Seit dem Jahr 2004 Lichttechnische Leitung der Felsenbühne Staatz, seit 2013 Lichttechnische Leitung der Seefestspiele Mörbisch. Programmierung von Musiktheaterproduktionen wie auf der Felsenbühne Staatz JEKYLL & HYDE, LES MISÉRABLES, EVITA, AIDA, 3 MUSKETIERE, TITANIC, oder beim A-Capella Chor Mistelbach DIE FLEDERMAUS, HAIR, SWEENEY TODD, MY FAIR LADY, PARIS und CHESS. Erfahrungen als Projektleiter bei zahlreichen Industrieevents, Opernproduktionen und Ausflüge in die Architekturbeleuchtung in London, Paris, Venedig, Zürich und zahlreichen Städten in Deutschland sind nur ein kleiner Teil seiner Laufbahn im lichttechnischem Bereich. Seit einigen Jahren lehrt er an der NDU Privatuniversität und an der Berufsschule für Veranstaltungstechnik im Bereich Lichttechnik. Neben Trainertätigkeiten in vielen Theater- und Opernhäusern in Österreich im Bereich der Lichtregie unterstützt er auch in der Fernsehbranche zahlreiche Shows und Sendungen als Vortragender und Light-Operator.

 

Zurück


 

logo felsenbuehne mobile

X

Right Click

No right click

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr dazu Ok