Georg Hrauda
Foto: Rolf Bock

 

Georg Hrauda

Georg Hrauda ist mit seinem Tonstudio "Hoernix" seit dem Jahr 2000 für das Sounddesign und die Tontechnik der Musicalproduktionen der Felsenbühne Staatz verantwortlich (DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, WEST SIDE STORY, KISS ME KATE, TITANIC, JEKYLL & HYDE, LES MISERABLES, JESUS CHRIST SUPERSTAR, uvm.). Er begleitete zahlreiche Auftritte und CD-Aufnahmen von "Monty Beton mit Hans Krankl", "Die Echten", Werner Auer und beschallte Events wie den Wiener Opernball und den Wiener Kaffeesiederball.

 

Zurück


 

logo felsenbuehne mobile

X

Right Click

No right click

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr dazu Ok