Laura Voith
Foto: Rolf Bock

 

Laura Voith

Laura schloss ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin im Sommer 2017 am Vienna Konservatorium mit Auszeichnung ab. Während ihres Studiums war sie in Stücken wie Thomas Brezinas RITTER BRONTI (Burg Forchtenstein) als „Tina/Kathi“ und SISSI – LIEBE, MACHT & LEIDENSCHAFT (Deutschland-Österreich-Schweiz Tournee) in der Hauptrolle der „Kaiserin Elisabeth“ zu sehen. Außerdem stand sie in den deutschsprachigen Erstaufführungen von A VERY POTTER MUSICAL als „Hermine Granger“, TWISTED als „die Optimistin“ und THE TRAIL TO OREGON als „Tochter“ (Kangaroo Entertainment) auf der Bühne. Im Frühjahr 2018 tourte sie mit dem Kindermusical SCHUH WIE DU durch das Burgenland und Niederösterreich und wirkte im Sommer auf der Felsenbühne Staatz im Ensemble bei LES MISÉRABLES mit. Im Oktober 2018 stand sie in der Wiederaufnahme der Produktion „FIRST DATE“ in der weiblichen Hauptrolle der „Casey Clark“ auf der Bühne des Brick5 in Wien. Seit November ist Laura als Sängerin in Schuhbecks Teatro „SHOWTIME“ in Augsburg zu sehen.

 

Zurück


 

logo felsenbuehne mobile

X

Right Click

No right click

Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden, um Ihnen die Nutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr dazu Ok